Solaranlage.de bei Google+

Wirkungsgrad

Allgemein wird das Verhältnis von abgegebener zu zugeführter Leistung als Wirkungsgrad bezeichnet. Bei einer Photovoltaikanlage entspricht das also der Menge der Sonnenenergie in Prozent, die in elektrischen Strom umgewandelt werden kann. Gute Anlagen erzielen einen Wirkungsgrad von bis zu 20 Prozent, aber die Forschung ist stetig bemüht, den Wirkungsgrad noch weiter zu verbessern.

Neben den Materialien, die für die Module verwendet werden, entscheiden vor allem die Ausrichtung nach der Sonne und der Neigungswinkel über den Wirkungsgrad einer Photovoltaikanlage. Auch Faktoren wie die Teilbeschattung spielen eine Rolle, da diese die Leistung der Anlage maßgeblich beeinflusst. Generell gilt: eine gut ausgerichtete Anlage erzielt einen höheren Wirkungsgrad.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.