Solaranlage.de bei Google+

Preisentwicklung

Die Preisentwicklung für Photovoltaik-Anlagen zeigt in den letzten Jahren stetig nach unten. So sank beispielsweise allein im letzten Jahr der Preis für eine schlüsselfertige Anlage, was die komplette Montage und den Anschluss an das Stromnetz des Energieversorgers beinhaltet, um im Schnitt 13 Prozent, wodurch der ermittelte Durchschnittspreis des 3. Quartals 2010 2834 Euro pro installiertem kWp betrug. Im Hinblick auf das 1. Quartal 2009 ist die Preisentwicklung nach unten noch erheblich größer, damals betrug der Preis pro installiertem kWp noch satte 4000 Euro, daraus ergibt sich in den letzten sieben Quartals eine Preissenkung von fast 30 Prozent. Zurückgeführt werden kann dies auf die Steigerung der Effizienz bei der Fertigung der Solarmodule, was unter anderem durch hohe Investitionen in neue Solarfabriken und somit den Ausbau der Produktionskapazitäten, vor allem auch in Deutschland, zu verdanken ist. Die gute Preisentwicklung fördert dabei den Aufbau neuer Photovoltaikanlagen und umgekehrt, was daran erkennbar ist, das im ersten halben Jahr 2010 schon mehr Leistung durch Photovoltaikanlagen installiert wurde als im kompletten Vorjahr. Ein Wermutstropfen ist jedoch die sinkende Förderung des Solarstroms über das EEG, diese wird ab dem 1.1.2011 um 13 Prozent abgesenkt und in den nächsten Jahren weiter reduziert, trotzdem wird erwartet, das der Solarstrom schon in 2 Jahren mit herkömmlichen Tarifen der Netzbetreiber konkurrieren kann. Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.