Solaranlage.de bei Google+

Photovoltaik Versicherung

Um seine Solaranlage zu schützen kann man eine Photovoltaik Versicherung abschließen. Hierfür gibt es in verschiedenen Preislagen Angebote, die sich zunächst einmal nach Leistungen und maximaler Versicherungssumme unterscheiden. Außerdem spielt der Gesamtpreis der Solaranlage, die maximale Leistung in kWp, eventuell angebrachter Blitzschutz, Eigenmontage, Lagerung von brennbaren Materialien im Haus der Anlage und andere Dinge bei der Festsetzung des Beitragssatzes eine Rolle. Die Beitragsspanne kann also von geringeren Beträgen unter 50 € bis hin zu mehreren hundert Euro reichen, die maximale Versicherungssumme beträgt dann zumeist mindestens den Wert der Anlage, meist jedoch mehr, wobei einzelne Posten immer gesondert behandelt werden. Gängige Dinge, gegen die man mit einer solchen Versicherung geschützt ist, wären beispielsweise Beschädigungen durch Tiere, Hagelschäden bei Unwettern, Komplettausfall der Anlage, Reparaturkosten bei Beschädigungen von Dach, Fassade oder Gebäude, Entsorgungs- und Aufräumkosten, Erdbebenschäden, Feuerlöschkosten und andere Dinge. Dies ist von Photovoltaik Versicherung zu Versicherung jeweils anders und muss gesondert vor dem Abschluss begutachtet werden. Neben der Versicherung der eigentlichen Anlage ist zudem auch eine Haftpflichtversicherung möglich bzw. nötig, je nachdem ob die Anlage nicht schon über die hauseigene Haftpflichtversicherung abgedeckt ist. Diese Versicherung dient dann dazu, bei Beschädigungen, die beispielsweise durch herumfliegende Teile der Anlage an umstehenden Häuser, Autos oder gar Personen entstehen, die Kosten zu übernehmen. Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.