Solaranlage.de bei Google+

Performance Ratio

Die Performance Ratio, kurz auch PR, für Solaranlagen gibt an, wie das Verhältnis des Nutzbetrages zum Sollbetrag der Anlage ist. Dafür muss zunächst der Betrag an Gleichstrom ermittelt werden, den die Anlage produziert. Als zweiter Wert wird dann ermittelt, wie hoch der tatsächlich erzielte Betrag an Wechselstrom ist, der über die Anlage in das Stromnetz eingespeist wird. Der Quotient von Nutz- und Sollbetrag ergibt, dann in Prozent umgerechnet die PR. Je nach Anlagenart können hier die Werte relativ stark schwanken, die Erfahrungen gehen von einer Performance Ratio von 60 % bei älteren Modellen bis hin zu einer PR von 80 % und mehr bei neueren Anlagen. Die Verringerung des Nutzbetrages in der Anlage ist dabei von der Verkabelung, den Wechselrichtern, Ladereglern, Verschattungen oder zu hohen Temperaturen abhängig, alle diese Faktoren beeinflussen zu einem gewissen Teil das Ergebnis, wobei sich gerade bei der Installation der Anlage sowie den Wechselrichtern eine deutliche Verbesserung durch Erfahrungsgewinn und bessere Technik eingestellt hat. Durch die Unabhängigkeit des Wertes von der Ausrichtung der Anlage sowie der einfallenden Strahlungsstärke dient der Wert häufig als Qualitätsmerkmal einer Anlage, außerdem kann er als Kriterium für Kredite oder Investitionszusagen eine Rolle spielen. Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.