Solaranlage.de bei Google+

Notabschaltung

Eine Notabschaltung beschreibt im Allgemeinen das schnelle und vollständige Unterbrechen der Arbeit einer Maschine mit Hilfe eines Notausschalters. Eine Notabschaltung bei einer Solaranlage soll gewährleisten, dass diese bei Wartungsarbeiten oder im Notfall abgeschaltet werden kann. Gerade in einem Brandfall besteht durch die konstante elektrische Spannung in den Solarmodulen gegebenenfalls Gefahr für Feuerwehr- und Rettungskräfte. Die Notabschaltungen, die bisher in Solaranlagen integriert wurden, funktionieren meist über einen manuellen Notschalter oder mit in Brandmeldern integrierten automatischen Notabschaltern. Allerdings besteht für die Hersteller bisher keine Pflicht, ihre Solaranlagen mit einer Notabschaltung zu bestücken. Denn es besteht das Risiko, dass diese die Lebensdauer der Solarmodule verringern.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.