Solaranlage.de bei Google+

Netzbetreiber

Ein Netzbetreiber ist im Allgemeinen ein Stromnetzanbieter. Es gibt mehrere Netzbetreiber in Deutschland. Im Bereich der Höchstspannungsnetze sind die einzelnen Netzbetreiber über Fernleitungen zu einem nationalen Verbundnetz zusammengeschlossen. Es gibt in Deutschland vier Haupt-Netzbetreiber: Amprion (ehemals RWE), EnBW, TenneT (ehemals EON) und 50Hertz Transmission (ehemals Vattenfall). Wer mit Hilfe einer Solaranlage seinen eigenen Strom generieren und diesen ins öffentliche Stromnetz einspeisen möchte, muss beim lokalen Netzbetreiber einen Antrag auf Netzeinspeisung stellen. Dieser teilt dem Solaranlagenbetreiber den nächstgelegenen Einspeisepunkt mit und vergütet ihm jede Kilowattstunde, die er ins Stromnetz einspeist. Dazu ist er laut Erneuerbaren Energie Gesetz (EEG) verpflichtet.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.