Solaranlage.de bei Google+

Kristalline Solarzelle

In der Solartechnik wird zwischen zwei großen Typen der Solarzellen unterschieden. Zum einen gibt es Dünnschichtmodule, zum anderen kristalline Solarzellen. Bei letzteren handelt es sich um eine seit Jahrzehnten verwendete Technik, die sich in ihrer Qualität bewiesen hat. Dünnschichtmodule hingegen sind eine neuere Erfindung auf dem Markt. Kristalline Solarzellen werden meist aus Silizium hergestellt und welches in folgenden Varianten verarbeitet ist: monokristallin, polykristallin und mikrokristallin. Hersteller von kristallinen Solarzellen geben häufig eine Garantie von etwa 20 Jahren auf ihre Module. Kristalline Solarzellen sind besonders für kleine, private Anlagen geeignet und können schon ab einer Größe von acht Quadratmetern den Strombedarf eines Einfamilienhauses decken.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.