Solaranlage.de bei Google+

Inverter

Der Begriff Inverter bezeichnet einen Wechselrichter, wobei es sich um ein elektrisches Utensil handelt, welches Gleich- in Wechselspannung oder Gleich- in Wechselstrom umwandelt. Inverter mit Siliziumhalbleitern können Wirkungsgrade bis zu 98 % erreichen. Normalerweise werden die Solar-Module auf dem Dach so ausgerichtet, dass genügend Fläche mit den Modulen ausgestattet werden kann. Bei kleinen Anlagen sind die Module dementsprechend unterschiedlich aufgestellt. Dazu gibt es Inverter, die über bis zu drei Eingänge verfügen, um eine optimale Energieausbeute zu erringen (Individualschaltung).

Bei größeren Anlagen sind die Module oftmals gleichmäßig ausgerichtet und die Energie wird per Parallelschaltung erfasst. Je nach dem, ob Parallel- oder Individualschaltung müssen die Wechselrichter angepasst werden, aber es gibt auch solche die das System selbstständig erkennen und auf die notwendige Betriebsart umschalten. Sozusagen ein Wechselrichter für alle Typen, der sich automatisch umstellt, um die beste Energiegewinnung zu erzielen.

Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.