Solaranlage.de bei Google+

GIPV

Die Abkürzung GIPV steht für die Gebäudeintegration von Photovoltaik. Darunter versteht man die Integration bzw. Anpassung von Solarmodulen an die Architektur der Bauwerke. Unterschieden wird bei der GIPV zwischen der Dach- und der Fassadenintegration. Neben dem Erscheinungsbild bietet diese Art der Montage der Module neue Lösungen in Hinblick auf die Leistung der Photovoltaikanlagen.

Die gebäudeintegrierten Module können durch Ausrichtung auf das einfallende Tageslicht das selbige besser absorbieren und zudem sind sie den Witterungen teilweise geringer ausgesetzt, da sie durch das Gebäude selbst geschützt werden. Aufgrund der vielen Farben, Formen und Größen der Module bieten diese ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Die Architektur kann so mit dem Nutzen der Energiegewinnung zu einem sinnvollem und ästhetischem Ganzen verbunden werden.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.