Solaranlage.de bei Google+

Energieversorger

Als Energieversorger werden Unternehmen bezeichnet, die Energie jeglicher Form, also Wärme, Strom, Gas, Öl, Kohle oder sonstiges herstellen und an die Verbraucher liefern. In Deutschland kann man sie in überregionale und regionale Energieversorger einteilen. Zu den Größten zählen dabei vor allem die Betreiber der Stromnetze, dies sind beispielsweise E.ON, EnBW, RWE oder Vattenfall Europe. Neben diesen 4 großen Betreibern die auch die Übertragungsnetze stellen gibt es weitere ca. 1100 Unternehmen die sich auf in die Gebiete der Stromerzeugung, regionalen Versorgung, große und kleine Stadtwerken sowie kleine Privatversorger und neue Marktteilnehmern aufteilen. Zu den Stromerzeugern gesellen sich noch weiterer ca. 700 Unternehmen für die Gasversorgung. Diese sind auf dem Gebiet des importieren von Ferngas tätig, wie beispielsweise E.ON Ruhrgas, Wingas oder RWE. Für die Verteilung sind weitere 30 regionale Unternehmen und 700 lokale Endverteiler zuständig. Bei den Unternehmen die Investitionen und Innovationen im Bereich der erneuerbaren Energien tätigen handelt es sich dagegen eher um kleine und mittlere Betriebe. Durch das EEG sind diese verpflichtet, die Einspeisevergütung für den Strom aus den Solaranlagen privater Erzeuger zu zahlen, um somit die Erneuerbare Energie in Deutschland zu fördern. Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.