Solaranlage.de bei Google+

Heizöl Kosten

Heizöl ist einer der wichtigsten Energieträger in Deutschland. Allerdings machen die schwankenden und steigenden Kosten einen Preisvergleich verschiedener Anbieter für den Verbraucher schwierig. Da die Reserven und Ressourcen fossiler Brennstoffe immer knapper werden, macht sich derzeit ein Trend hin zur nachhaltigen Energiegewinnung bemerkbar. Immer mehr Menschen heizen nicht nur mit umweltschonenden Biobrennstoffen, sondern werden als Energieproduzent mit Hilfe von Photovoltaikanlagen selber aktiv. Denn Photovoltaikanlagen nutzen die Energie der Sonne, um daraus Storm zu generieren. Da die Sonne eine nahezu endlose Energiequelle ist, ist die Generierung und Nutzung von Solarstrom besonders nachhaltig und umweltschonend.

Die Kosten von Heizöl mit Photovoltaik ausgleichen

Die Heizölkosten hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, die von einem Einzelnen nicht beeinflusst werden können. Sie ändern sich täglich, da der Preis von Erdöl ständig schwankt. Hinzu kommen die Steuern, Transport- und Lieferkosten und die Händlermarge. Hinzu kommen Schwankungen durch Angebot und Nachfrage sowie Wetterbedingungen. Ganz anders verhält es sich mit der Einspeisevergütung für Solarstrom. Diese ist gesetzlich im EEG verankert und regelt, dass jede eingespeiste Kilowattstunde von einem öffentlichen Stromanbieter abgenommen und entsprechend vergütet wird. Der jeweilige Vergütungssatz wird ein- bis zweimal im Jahr neu festgelegt und bleibt für die gesamte Nutzungszeit der Photovoltaikanlage bestehen.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern

Mit Photovoltaik die Gesamtkosten senken

Viele Heizölbezieher warten auf den richtigen Zeitpunkt für den Kauf von Heizöl, um dabei Kosten zu sparen. Diejenigen, die mit einer Photovoltaikanlage einen Ausgleich zu den Heizölkosten schaffen wollen, sind ein wenig unabhängiger von den schwankenden Heizölpreisen. Da Photovoltaiknutzer keine Kosten für Storm besitzen, erleichtert dies, die Haushaltskasse besser kalkulieren zu können. Auch werden durch die Einspeisevergütung gerade die Eigenverbraucher belohnt. Denn der Satz der Einspeisevergütung ist für Eigenverbraucher immer noch so hoch, dass sich die Investitionskosten für eine Photovoltaikanlage über kurz oder lang amortisieren.

Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.