Solaranlage.de bei Google+

Dachparallel

Als Dachparallel werden Solaranlagen bezeichnet, die ohne Aufständerungen direkt an das Dach angebracht werden. Das bedeutet, dass die Anlage parallel zum Dach verläuft und somit die gleiche Neigung hat. Dies macht vorallem dann Sinn, wenn die Neigung des Daches effektiv für die Solaranlage genutzt werden kann. Idealerweise hat das Dach eine Neigung zwischen 30 und 35°. Dachparallele Solaranlagen eignen sich nicht für die Installation auf Flachdächern, da der Einfallswinkel der Sonnenstrahlen in diesem Fall nicht groß genug wäre und die Anlage nicht effektiv arbeiten kann. Ab einer Neigung von 15° ist jedoch ein dachparalleles Montage System eine Option, die ausreichend Erträge einfährt.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.