Solaranlage.de bei Google+

Blitzschutz

Solaranlagen auf dem Dach eines Gebäudes erhöhen nicht die Gefahr eines Blitzschlages. Allerdings sollte bei einer nachträglichen Installation das Konzept für einen Blitzschutz überarbeitet werden. Im Allgemeinen geht die Gefahr für die Solaranlage von einem Direkteinschlag aus. Dabei können besonders die Solarmodule in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei den indirekten Einschlägen sind eher die elektronischen Elemente der Photovoltaikanlage betroffen. Dazu zählen die Kabelanlage, Wechselrichter und PV-Generatoren. Moderne Anlagen sind meist mit einem ausreichenden Blitzschutz ausgestattet. Eine günstige Vorsichtsmaßnahme stellt die Erdung der Solarmodulrahmen und weiterer Konstruktionselemente dar. Weiterhin ist der Abschluss einer Versicherung zu empfehlen. Der durch einen Blitzeinschlag verursachte Schaden ist im Vergleich zu den Kosten, für eine ausreichende Blitzschutzversicherung, um einiges höher und kann im Extremfall den Totalausfall der Anlage bedeuten.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.