Solarrechner – Erträge und Vergütungssätze für Ihre Solaranlage

Solarrechner

Berechnen Sie Erträge & Vergütungssätze für Ihre Solaranlage

Mit dem Solarrechner können Sie anhand verschiedener Faktoren wie Nutzfläche und
Dachausrichtung die Erträge und Vergütungssätze Ihrer Photovoltaikanlage kalkulieren.
i
100m²
i
i kWh pro Jahr

Vorläufige Prognose

Berechnete Erträge & Vergütungssätze für Ihre Solaranlage

Ergebnis: Die Installation einer Solaranlage ist für Sie Gewinn bringend

Produzierter
Solarstrom pro Jahr
0 kWh

Vergütung für
Netzeinspeisung pro Jahr: 0 €

Einsparung durch
Eigenverbrauch pro Jahr: 0 €

Gesamtertrag
pro Jahr
0 €

Was kostet diese Solaranlage?

Lassen Sie die vorläufige Prognose vom Fachhändler vor Ort
überprüfen und erhalten Sie passende Solaranlagen-Angebote.

An wen sollen die Angebote geschickt werden?

Ihre Vorteile
  • Kostenlose Vermittlung
  • Unverbindliche Angebote
  • Anbieter aus ganz Deutschland

Anfrage erfolgreich abgeschickt

Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt.

In Kürze werden wir uns telefonisch bei Ihnen melden,
um Ihre Anfrage zu konkretisieren.


Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin,
Ihr Team von Solaranlage.de

Der Solarrechner von Solaranlage.de zeigt Ihnen, ob die geplante Solaranlage eine lohnenswerte Investition ist oder nicht. Die Berechnung des zu erwartenden Gesamtertrags pro Jahr versetzt Sie in die Lage, die richtige Investitionshöhe und den Amortisationszeitpunkt für Ihre Solaranlage näher zu bestimmen. Im Folgenden wird die Funktionsweise des Solarrechners erklärt und eine Beispielrechnung gezeigt.

Funktionsweise des Solaranlagen Rechners

Der Solaranlagen Rechner ermittelt anhand von sechs einzugebenden Parametern die individuellen Erträge und Vergütungssätze. Je genauer die individuellen Angaben sind, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse, die der Solarstromrechner ermittelt. Weiterhin wird die Sonneneinstrahlung in Abhängigkeit von der Postleitzahl berücksichtigt. Die jeweils aktuell geltenden Vergütungsregelungen für Netzeinspeisung und Eigenverbrauch werden als Berechnungsgrundlage genutzt. Hierbei greift der Solarrechner auf die Daten des Deutschen Wetterdiensts und auf die Informationen vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zurück.

Zur Berechnung der voraussichtlichen solaren Rendite benötigt der Solarrechner folgende Eingaben:

  • Postleitzahl
  • Nutzbare Dachfläche
  • Dachausrichtung (Himmelsrichtung)
  • Dachneigung
  • Technologie
  • Eigenverbrauch
Sie suchen eine Solaranlage? Solaranlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern Die Postleitzahl gibt Auskunft über den Standort der Solaranlage und dementsprechend über die zu erwartenden Sonnentage. Dachausrichtung und Dachneigung bestimmen die Intensität der voraussichtlichen Sonneneinstrahlung. Optimal sind eine Dachausrichtung nach Süden und eine Dachneigung von 30 Grad.

Je nach Wahl zwischen Kristallin- und Dünnschicht-Modulen werden unterschiedliche Modulwirkungsgrade zu Grunde gelegt. Schließlich wird der geplante Eigenverbrauch benötigt, da dies Einfluss auf die Höhe der Vergütungsätze hat.

Beispielrechnung für eine Einfamilienhaus-Solaranlage

Hier finden Sie eine Beispielrechnung unseres Solaranlagen Rechners für die Solaranlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses in München.

Einstellungen
Ort München
Nutzbare Dachfläche 100 qm
Dachausrichtung Süd
Dachneigung 30-35°
Technologie Kristallin (Standard)
Eigenverbrauch 4 Personen: 5000 kWh/Jahr
Ergebnis
Ertrag der Anlage pro Jahr 11.611kWh
Vergütung für Netzeinspeisung pro Jahr 1.542€
Vergütung für Eigenverbrauch pro Jahr 618€
Einsparung durch Eigenverbrauch pro Jahr 1.250€
Nutzen der Solaranlage insgesamt pro Jahr ca. 3.410€
Sie suchen eine Solaranlage? Solaranlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern