Solaranlage.de bei Google+

Suntech

2001 wurde Suntech von Dr. Zhengrong Shi gegründet. Die Firma gehört zu einem der weltweit führenden Solarunternehmen und entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Solarenergiesysteme. Suntech Power Module werden in Niederlassungen in mehr als 13 Ländern vertrieben. Die Zahlen sprechen für sich, denn die Solarmodule sind in über 80 Ländern bereits installiert. Umweltschutz ist integraler Bestandteil der Firmenphilosophie, das zeigt sich auch in den Beteiligungen an unterschiedlichen Projekten und Organisationen. Beispielsweise beteiligt sich Suntech an der World Wildlife Fund’s Earth Hour Campaign, die das Energiesparen fördert. Zudem sind sie Mitglied der europäischen PV Cycle Association, die für Rücknahme- und Recycling-Programme für Altmodule steht.

Suntech Module

Suntech Module können einen Wirkungsgrad von bis zu 15,7 % erreichen. Die Leistungsfähigkeit begründet sich durch das Zelldesign sowie dem sublimierten Solarglas. Des Weiteren sind die Suntech Solarmodule nach Stromklassen geordnet und ermöglichen eine zügige Installation, weniger Leistungsverluste und führen zu einer längeren Lebensdauer. Die von der University of New South Wales (UNSW) in Australien entwickelte PERL-Zelltechnologie wird bereits bei allen Suntech Pluto-Zellen und HiPerforma-Modulen eingesetzt. Suntech Module zeigen im Test ihren hohen Wirkungsgrad. Zudem stellte die Technologie 2009 den Weltrekord für solaren Wirkungsgrad auf. Des Weiteren wurde das Unternehmen 2011 mit dem “Global Leader Award 2011” ausgezeichnet, der herausragende Leistungen im Bereich Erneuerbare Energien ehrt.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern

Die Pluto-Technologie kann Wirkungsgrade von bis zu 19 % erreichen. Die Lichtabsorption ist selbst bei geringem oder indirektem Umgebungslicht besser als bei herkömmlichen Modulen. Die HiPerforma Module haben einen 10 bis 15 % höheren Wirkungsgrad je Einheit, sind bleifrei, sie produzieren mehr Strom, das kWh/kW-Verhältnis ist besser und sie halten extreme Temperaturschwankungen aus und sind zudem windbeständiger und tragen hohe Schneelasten. Über den ganzen Tag verteilt und sogar bei Bewölkungen leisten die Module bis zu 12 % mehr an Strom als herkömmliche Module. Während der Produktion der Module durchlaufen alle Zellen 52 Testverfahren und Kontrollen, angeschlossen von einem abschließendem Leistungstest.

Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.