Solaranlage.de bei Google+

Photovoltaik Förderung - vielfältige Möglichkeiten finanzieller Unterstützung

Die Nutzung von Solaranlagen und die Einspeisung des selbst produzierten Solarstroms galten bisher als hochrentabel. Im Juni 2012 gab es jedoch eine Novelle im Erneuerbare-Energien-Gesetz. Auf Solaranlage.de erfahren Sie ob sich der Erwerb einer Solaranlage trotzdem lohnt und welche Möglichkeiten es nach wie vor für eine Photovoltaik Förderung gibt. Außerdem bietet diese Website aktuelle Informationen bei Änderungen der Förderungslage an.

Photovoltaik: Kürzung der Einspeisevergütung 2013

Photovoltaik StromDie Einspeisevergütung sieht vor, dass alle Solaranlagenbesitzer einen bestimmten Vergütungssatz für ihren erzeugten Solarstrom erhalten. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) regelt seit 2000 die Anschlusspflicht der großen Energieversorger: Jede generierte Kilowattstunde muss vom Stromkonzern abgenommen werden. Durch sinkende Solaranlagen Preise und die gleichzeitig gestiegene Wettbewerbsfähigkeit der Anlagen, wurde die Vergütung in den letzten Jahren kontinuierlich gekürzt. Im Juni 2012 gab es eine Photovoltaik-Novelle mit umfassenden Änderungen in der Einspeisevergütung. Demnach fällt die Förderung vom Eigenverbrauch des Solarstroms gänzlich weg. Die Höhe der Vergütung wurde bis Dezember 2012 noch festgelegt, wobei die Klassen anders definiert sind. Ab 2013 richtet sich die Photovoltaik Förderung nach der Höhe des Anlagenzubaus in den vorherigen Monaten, sodass der Betrag im dreimonatigen Rhythmus korrigiert wird. Im ersten Quartal 2013 wurde die Einspeisevergütung um jeweils 2,2% gesenkt, im darauf folgenden um 1,8%. Von den aktuellen Kürzungen sind insbesondere diejenigen betroffen, die ihre Solarstromanlage erst in diesem Jahr in Betrieb genommen haben. In der folgenden Tabelle finden Sie die Vergütungssätze von Mitte 2013.

Inbetriebnahme Dachanlage bis 10 kWp Dachanlage bis 40 kWp Dachanlage bis 1 MWp
ab 01.05.2013 15,63 Cent/kWh 14,83 Cent/kWh 13,23 Cent/kWh
ab 01.06.2013 15,35 Cent/kWh 14,56 Cent/kWh 12,99 Cent/kWh
ab 01.07.2013 15,07 Cent/kWh 14,30 Cent/kWh 12,75 Cent/kWh
Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern

Bleibt Photovoltaik eine lohnenswerte Investition?

Trotz aktueller Kürzungen, bleiben Solaranlagen auch im Jahr 2013 rentable Geldanlagen. Aufgrund der stetig sinkenden Preise und der staatlichen Förderung für Photovoltaikanlagen lohnt sich eine Neuanschaffung. Zusätzlich gibt es nach wie vor zahlreiche Förderungsmöglichkeiten, die beispielsweise den Eigenverbrauch von erzeugtem Solarstrom zugute kommen. Hausbesitzer, die ihren Strom selbst nutzen, erhalten eine Prämie. Außerdem gibt es zinsgünstige Kredite, die den Erwerb einer Solaranlage vereinfachen sollen. Solaranlagen gelten zudem als Investition für die Zukunft. Durch die Langlebigkeit der meisten Modelle wird eine Stromerzeugung von bis zu 20 Jahren garantiert, für die man jährlich einen festen Betrag erhält. Ein wichtiger Aspekt ist zudem das Zurückgreifen auf erneuerbare Energien, das der Umwelt zugute kommt. Um die vereinbarten Klimaziele einzuhalten, wird der Staat weiterhin für Photovoltaik Zuschüsse sorgen.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern

Arten der Photovoltaik Förderung

Eine Photovoltaikanlage für eine vierköpfige Familie kostet etwa 15.000 Euro. Um potenzielle Käufer zu unterstützen, gibt es zahlreiche Förderungsprogramme, die den Kauf und die Nutzung von Solaranlagen bezuschussen. Neben der Einspeisevergütung sind das vor allem günstige Kredite, wie zum Beispiel Kredite von der KfW Bank. Die Zinssätze für eine Solarförderung liegen derzeit bei circa 1 bis 2%. Als Sicherheit genügt den meisten Kreditinstituten die Abtretung der Einspeisevergütung. Auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert die Anbringung von Solaranlagen auf Bestandsgebäuden. Zusätzlich gibt es zahlreiche regionale Förderprogramme, die den Anbau subventionieren.

Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.