Solaranlage.de bei Google+

Photovoltaik Finanzierung - vielfältige Möglichkeiten finanzieller Förderung

Photovoltaikanlagen bieten privaten Betreibern die Möglichkeit, ökologisch sauberen Strom zum Eigen- und Fremdverbrauch zu produzieren und dabei sogar Geld zu verdienen. Allerdings ist die Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage mit einer großen Eingangsinvestition verbunden, die sich erst nach mehreren Jahren amortisiert. Staatliche Förderungen und Photovoltaik-Darlehen helfen bei der Anschubfinanzierung. Solaranlage.de stellt Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Photovoltaik Finanzierung vor.

Möglichkeiten der Photovoltaik Finanzierung

Übersicht der Photovoltaik Finanzierung seit 2008Die Bundesregierung hat verschiedene Fördermaßnahmen zum Ausbau erneuerbarer Energien geschaffen, um den Betrieb einer Photovoltaikanlage rentabel zu machen und auch privaten Betreibern mit kleinen Anlagen eine vergleichsweise schnelle Amortisierung zu ermöglichen.Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) garantiert die Abnahme des hergestellten Stroms zu festgesetzten Preisen, die sich trotz der progressiven Kürzungen noch immer über dem durchschnittlichen Strompreis befinden. Darüber hinaus sind steuerliche Abschreibungen möglich, die ebenfalls für eine kürzere Amortisierungszeit sorgen. Unternehmer können sich im Rahmen der ersten Steuererklärung nach Inbetriebnahme der Anlage die Mehrwertsteuer zurückerstatten lassen, sofern sie auf die Kleinunternehmerregelung verzichten. Diese Maßnahmen erhöhen zwar die Rentabilität der Anlage, helfen jedoch nicht bei der Anschubfinanzierung. Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern Allein der Investitionsabzug, der eine Verrechnung von 40% der voraussichtlichen Anschaffungskosten mit den in den Vorjahren zu zahlenden Steuern ermöglicht, erleichtert die Solarfinanzierung. Da es sich dabei um eine steuerliche Abschreibung handelt, kann der Investitionsabzug natürlich nur geltend gemacht werden, wenn schon im Vorfeld genügend Steuern gezahlt werden mussten. Um Betreibern zusätzliche Hilfe bei der Photovoltaik Finanzierung zu geben, hat die Regierung über die KfW-Förderbank mehrere Darlehensprogramme geschaffen. Außerdem bieten viele nicht-staatliche Kreditinstitute speziell auf die Solarfinanzierung zugeschnittene Darlehen an. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Finanzierungsprogramme vor.

Solarfinanzierung durch die KfW-Förderbank

Über die KfW-Förderbank bietet der Staat vier grundlegende Programme zur Photovoltaik Finanzierung an:

  • KfW – erneuerbare Energien – Standard
  • KfW – Kommunalkredit
  • BMU – Demonstrationsprogramm
  • KfW – kommunal investieren.

Darlehen der KfW-Förderbank können nicht über die KfW selbst, sondern nur über andere Banken beantragt werden. Diese sind allerdings nicht zu dieser Förderung verpflichtet, so dass manche Banken keine KfW-Kredite gewähren. Mit einem KfW-Darlehen ist eine Photovoltaik Finanzierung bis zu 50.000 Euro Nettoinvestition (ohne Mehrwertsteuer) komplett ohne Eigenkapital möglich. Die Laufzeit der Solarfinanzierung beträgt zwischen zehn und zwanzig Jahren, wobei die ersten drei Jahre tilgungsfrei sind. Der Zinssatz berechnet sich nach der Bonität des Antragstellers und wird von der beauftragten Bank vorgenommen. Im Rahmen des Förderprogramms wird der Antragsteller in eine von sieben Zinsklassen eingeordnet. KfW-Darlehen können kostenfrei auch außerplanmäßig getilgt werden.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern

Solarfinanzierung durch Umweltbanken

Zwei bundesweit agierende Kreditinstitute mit ethisch-ökologischer Ausrichtung sind die Umweltbank AG und die GLS Gemeinschaftsbank eG. Beide vergeben zinsgünstige Kredite für sozial-ökologische Projekte. So bietet beispielsweise die GLS Gemeinschaftsbank Kredite bis 30.000 Euro mit bis zu fünfzehn Jahren Laufzeit an, wobei das erste halbe Jahr tilgungsfrei ist. Als Sicherheit für die Solarfinanzierung verlangt die Bank das Abtreten der Einspeisevergütung. Neben Solarkrediten für Privatbetreiber stellt die GLS Gemeinschaftsbank auch Programme zur Finanzierung gewerblicher Anlagen zur Verfügung. Das Förderprogramm Classic der Umweltbank ermöglicht Kredite bis 50.000 Euro pro Projekt, wobei das erste Jahr auf Wunsch tilgungsfrei ist. Im Gegensatz zur GLS Gemeinschaftsbank sind auch Darlehen für Solaranlagen auf gepachteten Hausdächern möglich. Als Sicherheit dienen die Abtretung der Einspeisevergütung und ein Grundbucheintrag. Die Laufzeiten liegen zwischen zehn und zwanzig Jahren.

Immobilienkredit zur Photovoltaik Finanzierung

Eine derzeit sehr kostengünstige Variante für Hauseigentümer besteht in der Beantragung eines Immobilienkredits. Der Betreiber muss dafür weitgehend schuldenfrei sein und eine größere Anlage (ab 25.000 Euro Investitionssumme) bauen. Die Grundschuld wird bei Abschluss eines Immobilienkredits ins Grundbuch eingetragen. Gegenüber speziell auf die Solarfinanzierung zugeschnittenen Krediten ist diese Variante aufgrund niedriger Zinsen derzeit besonders kostengünstig.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern

Weitere Förderungsmöglichkeiten auf Landesebene

Einige Bundesländer bieten weitere länderinterne Fördermöglichkeiten zur Photovoltaik Finanzierung an. So vergeben Bayern, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und das Saarland Zuschüsse im Rahmen unterschiedlicher Programme, die sich allerdings meist an bestimmte Zielgruppen wenden: Im Saarland erfolgen Zuschüsse für Pilotprojekte, in Rheinland-Pfalz für energieeffiziente Neubauten und in Bayern für gewerbliche Anlagen. Niedersachsen vergibt Darlehen, allerdings nur für gewerbliche Solaranlagen. Zudem bietet die oberbayerische Stadt Burghausen ein lokales Förderprogramm an, das Anlagen mit 50 Euro je 100 Wp installierter Leistung (bis max. 1.000 Euro pro Anlage und Wohngebäude) bezuschusst.

Weitere Informationen zu Krediten der KfW-Förderbank und verschiedenen Umweltbanken finden Sie auf den folgenden Seiten:

  • Homepage der KfW-Förderbank
  • Antrag der Umweltbank
  • Antrag der GLS-Gemeinschaftsbank
Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.