Solaranlage.de bei Google+

Freiflächen

Eine Solaranlage muss nicht immer auf dem Dach oder an der Fassade eines Gebäudes montiert sein. Wer statt einer Dachfläche eine Freifläche besitzt, kann auch auf dieser eine Solaranlage errichten. Da Freiflächen meist größer sind als Dächer und Hausfassaden, kann mit einer Solaranlage auf einer Freifläche mehr Strom erwirtschaftet werden als mit einer herkömmlichen Dachanlage. Gerade wenn Freiflächen sonst brach liegen würden, ist der Bau einer Freiflächen-Solaranlage eine sinnvolle Art die Fläche zu nutzen und damit auch noch dazu zu verdienen. Denn genauso wie Solaranlagen für Gebäude werden Freiflächenanlagen staatlich durch die Einspeisevergütung gefördert. Damit das EEG allerdings auch für Freiflächenanlagen greift, muss für eine Solaranlage, die auf einer Freifläche gebaut werden soll, im Vorfeld eine Baugenehmigung eingeholt worden sein. Andernfalls ist der örtliche Stromnetzbetreiber nicht dazu verpflichtet, den produzierten Solarstrom abzunehmen und zu vergüten. Viele Anbieter von Freiflächenanlagen bieten ein Gesamtpaket an, in dem neben der Erstellung eines Bebauungsplans auch eine Rentabilitäts- und Finanzplanung vorab für die Freiflächenanlage durchgeführt wird. Auf Solaranlagen.de erhalten Sie kostenlos und unverbindlich bis zu drei Angebote von Freiflächenanlagenanbietern zum Vergleich.

Sie suchen eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlage finden Vergleichen Sie mehrere Angebote von Fachhändlern
Solaranlage finden Rabatt

Sie suchen eine Solaranlage? Vergleichen Sie bis zu 3 Angebote von regionalen
Fachhändlern - kostenlos & unverbindlich.